„Balu“ werden

„Balus“ sind zuverlässige (junge) Erwachsene die ihrem „Mogli“ Aufmerksamkeit schenken und dabei ein offenes Ohr und Herz für dieses Kind haben. Konkret verbringen sie einmal die Woche etwa 2-3 Stunden Qualitätszeit mit ihrem „Mogli“. Die jeweilige Aktivität orientiert sich an den Interessen des „Moglis“ und den Möglichkeiten des „Balus“. Dabei zeigt sich, wie viel es zu staunen, zu reden und zu lachen gibt!
Eher unterschwellig findet durch diese Patenschaft außerschulisches Lernen in der Alltagswelt des Kindes statt. Übergreifende Ziele sind, die Kinder zu fördern, ihr Selbstbewußtsein zu stärken, ihnen Wertschätzung zu zeigen und neue Erfahrungsfelder zu eröffnen.
Auch die „Balus“ wachsen an der Beziehung zu ihrem „Mogli“ und lernen die Welt noch mal mit Kinderaugen zu sehen.

Was wir bieten:

  • Regelmäßige Reflexionstreffen, Unterstützung, Hilfestellung und Begleitung.
  • Einen großen Erfahrungsschatz mit wertvollen Augenblicken, leuchtenden Kinderaugen und dem Wissen, etwas Sinnvolles getan und nachhaltig in das Leben eines jungen Menschen investiert zu haben.
  • Anfallende Kosten (im besprochenen Rahmen) werden erstattet. Für die „Moglis“ ist die Teilnahme am Projekt kostenlos.
  • Ein Zertifikat, welches das freiwillige Engagement an diesem Projekt bestätigt, sowie ein Zeugnis, in welchem die erworbenen soft skills benannt werden.
  • Und sicher jede Menge Spaß mit deinem „Mogli“!

Was wir erwarten:

  • Eine verbindliche Teilnahme für mindestens ein Jahr (Startzeitpunkt ist jeweils im Februar).
  • Ein regelmäßiges, wöchentliches Treffen für etwa 2 Stunden mit dem eigenen „Mogli“.
  • Einen kurzen Eintrag in das eigene Onlinetagebuch nach jedem Treffen. (Dieser wird zur Reflexion von den Koordinatoren gelesen und fliest anonymisiert in die Projekt-Evaluation der Uni Osnabrück ein.)
  • Eine verbindliche Teilnahme an einem 2-stündigen Reflexionstreffen alle 2 Wochen.
  • Ein polizeiliches Führungszeugnis (dieses wird von uns gesammelt beantragt und die Kosten werden übernommen).

Interesse? Dann melde dich bei Rebecca Henz und Susann Hutfilter 
Projekt-Broschüre und MentorInnen-Flyer: zur Downloads-Rubrik >>

Spenden

Spenden sind von der Steuer absetzbar.

Bankverbindung:
PASSION1 e.V.
Sparkasse Marburg-Biedenkopf

IBAN:  DE16 5335 0000 0010 0038 73
BIC:  HELADEF1MAR

Mitgliedschaft

Du kannst die Arbeit von PASSION1 in vielerlei Hinsicht fördern: Beispielsweise indem du uns ins Gespräch bringst, die Arbeit finanziell unterstützt oder dich aktiv als Vereinsmitglied engagierst und dadurch die Zukunft von PASSION1 mitgestaltest. Eine Vereinsmitgliedschaft ist sowohl für Einzelpersonen als auch Gruppen und Organisationen möglich.

Mitgliederformular online anfordern >>

Downloads

Hier findest Du Infomaterial, Flyer, Broschüren, Presseartikel, Newsletter u.v.m. zum Herunterladen.

Zur Downloads-Rubrik >>

Links

Links zu den Seiten befreundeter Organisationen, Kooperationspartnern und rund um das Thema Jugendarbeit und Schuljugendarbeit sind hier zu finden.

Zu den Links >>

Archiv

Im Archiv finden sich ältere News, sowie Infos zu vergangenen Aktionen und Events.

Zum Archiv >>